Name:

Klasse:

Datum:

   Das Herz des Piraten

Seite:

Die Jahreszeiten

William sagt auf Seite 69 etwas Sonderbares: „Oktober, da ist die südliche Sonne noch sehr heiß. Eigentlich ist sie immer heiß, und das Meer ist warm zu jeder Jahreszeit."

Das klingt märchenhaft, aber es stimmt. In einigen Gebieten der Erde ist es, ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, in etwa immer gleich warm.Andere Gebiete haben kalte Winter während bei uns zur gleichen Zeit Sommer ist. Das hat zwei Gründe. 

 Erstens die Neigung der Erdachse und zweitens die Krümmung der Erdkugel. Die Neigung der Erdachse ist verantwortlich für die Jahreszeiten.

Schau dir folgende Zeichnung an. Sie zeigt, wie die Erde die Sonne in einem Jahr umkreist. Aber die Achse der Erde ist dabei geneigt. Wir leben oben auf der nördlichen Halbkugel. Im Winter bekommen wir weniger Sonne, weil die Nordhalbkugel der Sonne abgewandt ist.

 

Wir bekommen auch zeitlich weniger Sonne, die Tage werden im Herbst kürzer und zu Beginn des Winters sind sie am kürzesten. Umgekehrt sind die Nächte länger. Diese verschiedenen Längen des Tages und der Nacht je nach Jahreszeit gibt es in einem Gebiet der Erde nicht. Überlege, wo das sein kann. Sieh dir dazu noch mal die Zeichnung an!