Name:

Klasse:

Datum:

   Das Herz des Piraten

Seite:

Kapitel 15:

Jessika hat einen merkwürdigen Traum. Lies am besten noch einmal die Seiten 127 und 128. Zu diesem Traum sollte man wissen, dass im Traum richtige Kunststücke vollbracht werden. Eines dieser Kunststücke ist es, wirkliche Leute im Traum zu einer Person zu verschmelzen. Beispiel: Eine solche Mischperson ist gekleidet wie Edda, hat die Haare wie Anne und benimmt sich wie Artur. Diese Mischung von Personen kann durchaus einen Sinn haben. Sie kann uns sagen, dass diese drei Personen Edda, Anne und Artur eine wichtige Gemeinsamkeit haben. Welche, das müsste man dann erforschen. Sie kann uns aber auch sagen, dass die beiden erst genannten Mädchen sich so (lieb, blöd, brav, böse) aufführen wie Artur.

Jessika mischt in ihrem Traum auch Personen. Schreibe unten auf welche und stelle eine Vermutung darüber an, welchen Sinn die Mischung hat. Wichtig ist, dass ihr innerhalb einer Gruppe/Klasse über eure Vermutungen sprecht.